Valplast Valplast Info - Patient Info - Patient Info - Zahnarzt Info - Zahnarzt Fallbeispiele Fallbeispiele Kontakt Kontakt Kontrolluntersuchung einer 5 - jährigen Valplast Teilprothese Versorgung mit einer Valplast® - Teilprothese im Unter- und Oberkiefer. Besonders zu beachten ist hier das gesunde Zahnfleisch auf der labialen und palatinalen Seite des angrenzenden Zahnes.
M&W Zahntechnik GmbH 4020 Linz | tel +43 732 794 242 | fax +43 732 794 242 4 |        office@kfo.at
M&W Zahntechnik GmbH
Die Röntgenaufnahmen (Abb. 1 und 2) wurden nach 5 jähriger Tragezeit während der  Kontrolluntersuchung im Jahr 1997 aufgenommen. Der anteriore Knochen hat sich in die  Extraktionsflächen ausgedehnt. Ein Knochenabbau konnte nicht beobachtet werden. 
                          Abb.1 kurz vor Extraktion der Zähne                 Abb.2 Röntgen nach 5 jahren Tragezeit der Valplastprothese
Wie zu erkennen ist, ist auch nach 5 Jahren Tragezeit eine klinisch gesunde Gingiva zu be- obachten. Ebenfalls ist auf den Röntgenbildern kein Knochenabbau zu erkennbar. Der Kno- chen hat sich z.T. sogar in die Extraktionsflächen ausgedehnt.
Valplast im Frontzahnbereich - Universität Bonn Patient mit einer Valplast® - Teilprothese im Frontzahnbereich. Patient zeigt eine hohe Zufriedenheit und eine gute Ästhetik im Frontzahnbereich mit den Valplast® Monoreduktoren.
Abb.1 Patient unversorgt             Abb.2 Valplast Monoreduktor                  Abb.3 Patient versorgt mit Valplast